** ACHTUNG ** Giftige Lebensmittel für den Hund

/, Inforeihe, Wichtig/** ACHTUNG ** Giftige Lebensmittel für den Hund

** ACHTUNG ** Giftige Lebensmittel für den Hund

Giftige Lebensmittel für den Hund

Es ist ein Thema, welches nie, aber auch wirklich NIE NIE NIE langweilig wird!

Ich stolpere wieder und wieder über Hundehalter, die zum Teil die giftigsten Lebensmittel für ihren Hund nicht kennen oder gar füttern. Das beste Beispiel ist Schokolade. Schokolade gehört nicht in den Hund, sie ist giftig. So dunkler die Schokolade, desto schlimmer. Ja, das heißt, dass auch weiße Schokolade giftig ist!

Um dem ein wenig entgegen zu wirken, habe ich Euch eine Liste erstellt. Auf dieser Liste sind viele Lebensmittel aufgeführt, einige sind nur ungesund, andere machen krank und wieder andere können zum Tod des Hundes führen. Das Ausmaß der Vergiftung ist abhängig vom gesundheitlichen Zustand des Hundes, seiner Größe bzw. des Gewichts und von der aufgenommenen Menge der Lebensmittel. So kann zum Beispiel ein Neufundländer eine Rosine fressen und etwas Durchfall haben. Frisst der junge Dackel die Rosine, kann dies bereits ein Todesurteil sein.

Bitte lest Euch die Liste durch, druckt sie aus, weist Freunde und Bekannte darauf hin!

Hunde können was vom Tisch haben, jedoch längst nicht alles. Viele von Euch haben noch Eltern oder Großeltern, deren Hunde alles bekommen haben, doch wie gesund waren sie mit 7 Jahren? Haben sie dann überhaupt noch gelebt? Auch wenn der ein oder andere Hundebesitzer mir erzählt, sein Hund habe schon mal Schokolade gefressen, kann ich nur erklären, dass es nicht gerade eine gute Sache war. Naja, was soll ich groß sagen? Einmal geht immer!

Bei weiteren Fragen stehe ich Euch gerne zur Verfügung.

Anmerkungen und weitere „Zutaten“ nehme ich auch gerne entgegen. Diese Liste kann man sicherlich noch deutlich ausschmücken. Unter anderem mit Pflanzen erweitern, denn der Kirschlorbeer gehört auch nicht in den Hund 😉

Liebe Grüße,

Eure Franzi

Lebensmittel Symptome Grund
A
*Alkohol Erbrechen, Krämpfe, Atemnot, Koordinationsprobleme, Lethargie enthält Ethanol = toxisch, auch für den Menschen 😉
*Avocados Herzrasen, Atemnot, Wasserbauch, Durchfall, Erbrechen, Husten enthält Persin = greift den Herzmuskel an
Auberginen, roh Erbrechen, Durchfall, Störung der Gehirnfunktionen enthalten Solanin = toxisch
B
Bohnen, roh Bauchkrämpfe, Fieber, Leberschwellung, Durchfall, Erbrechen Wirkstoff: Phasin
Brokkoli reizt den Darm, Blähungen, Durchfall Wirkstoff: Isothiocyanatist
Butter Erbrechen, Durchfall Fettsäuren sind kurzkettig und können nicht gut verdaut werden
C
Chili Atemnot, Speicheln, Durchfall, Erbrechen Entzündungen des Verdauungstraktes
Cola Durchfall, Erbrechen, Unruhe, Zittern Koffein/ Methylxanthin
D
E
F
G
H
*Hopfen Keuchen, Fieber, Herzrasen
Hülsenfrüchte, roh
I
J
K
*Kaffee Ruhelosigkeit, Atemnot, Herzrasen, Erbrechen, Bluthochdruck, Zittern Wirkstoff: Methylxanthin
Kartoffeln, roh Erbrechen, Durchfall, Störung der Gehirnfunktionen enthalten Solanin = toxisch
Knoblauch Gelbsucht, blasse Schleimhäute, Blut im Urin, Lethargie, Erbrechen enthält Sulfide = zerstören rote Blutkörperchen (schädliche Menge ab ca. 5mg/ kg)
Knochen Verstopfung, Erstickung, Verletzung, Darmverschluss
*Koffein Ruhelosigkeit, Atemnot, Herzrasen, Erbrechen, Bluthochdruck, Zittern Wirkstoff: Methylxanthin
L
M
Mandeln
*Mett/-wurst neurologische Symptome/ Ticks, Krämpfe, Schäumen/starker Speichelfluss, Wesensveränderung kann mit dem Aujetzky-Virus infiziert sein – für den Menschen unbedenklich
Milch/ Milchprodukte Erbrechen, Blähungen, Durchfall Laktoseunverträglichkeit
N
Nüsse  Lethargie, Lähmungserscheinungen, Erbrechen, Schwäche, Fieber
O
*Obstkerne jeder Art  Darmverletzungen (durch die Kerne), Erbrechen, Durchfall, Krämpfe, Atemnot (akute Vergiftung)
P
Peperoni
Pilze abhängig vom jeweiligen Pilz
Q
R
Radischen Bauchschmerzen, Durchfall, Speicheln können bei größerer Menge Entzündungen im Verdauungstrakt hervorrufen
Rettich
*Rosinen Erbrechen, Lethargie, Nierenversagen 10g/kg sind bereits schädlich
S
Salz Erbrechen, Nierenprobleme, kann Magendrehung fördern kein zusätzliches Salz nötig da starke Nierenbelastung
Senf
Speck Verdauungsprobleme, Stoffwechselprobleme
*Schokolade & Kakao Erbrechen, Durchfall, Krämpfe, Atembeschwerden Wirkstoff: Theobromin, Hunden fehlt ein Enzym um dies abzubauen
*Schinken neurologische Symptome/ Ticks, Krämpfe, Schäumen/starker Speichelfluss, Wesensveränderung kann mit dem Aujetzky-Virus infiziert sein – für den Menschen unbedenklich
*Schweinefleisch, roh neurologische Symptome/ Ticks, Krämpfe, Schäumen/starker Speichelfluss, Wesensveränderung kann mit dem Aujetzky-Virus infiziert sein – für den Menschen unbedenklich
Süßstoff Erbrechen, Durchfall Wirkstoff: Xylitol
T
Tomaten, roh Erbrechen, Durchfall, Störung der Gehirnfunktionen enthalten Solanin = toxisch
U
V
W
*Weintrauben Erbrechen, Lethargie, Nierenversagen 10g/kg sind bereits schädlich
Z
*Zwiebeln Gelbsucht, blasse Schleimhäute, Blut im Urin, Lethargie, Erbrechen enthalten Sulfide = zerstören rote Blutkörperchen (schädliche Menge ab ca. 5mg/ kg)
Mit einem * versehene Lebensmittel sind besonders gefährlich/ tödlich!

Leave A Comment