Wir gehen auf Einarbeit – Azubi Forrest zieht in sein neues Heim

/, Ausbildung, Blindenführhunde, Training, Wichtig/Wir gehen auf Einarbeit – Azubi Forrest zieht in sein neues Heim

Wir gehen auf Einarbeit – Azubi Forrest zieht in sein neues Heim

Wir gehen auf Einarbeit

Ihr Lieben,

Der Tag des Abschieds rückt näher und Forrest wird nun im Mai zu seinen Menschen ziehen.

Ab dem 10.Mai beginnt für uns die Einarbeit im neuen Zuhause, welches hoffentlich seine letzte Station seines langen Lebens wird. Seine Menschen kennt er bereits, sodass die Umstellung nicht all zu schwer fallen sollte. Doch wenn man Forrest etwas näher kennt, ist er leider weit sensibler als es den Anschein hat.

Laut Plan wird er am Ende der Einarbeit mit seiner Besitzerin eine Gespannprüfung absolvieren und ist dann im neuen Kapitel angekommen.

Da ich ab dem 13.Mai fast jeden Tag mit dem Gespann verbringen werde, bitte ich weiter um etwas Verständnis und Geduld was Rückrufe, Mails und sonstige Nachrichten meinerseits angeht. So wie aktuell auch, versuche ich alles am Abend oder in der Mittagspause zu bearbeiten.

Der kleine Forrest wird langsam erwachsen und wird für die neue Besitzerin eine unglaubliche Bereicherung sein. Sie kann bereits kaum mehr schlafen vor Freude 😀

Vielen, vielen, vielen Dank an die Patenfamilie! Ihr habt ihn im ersten Jahr ganz toll betreut und einen großen Teil zu seiner Entwicklung beigetragen. Besser hätte es ihm wohl kaum ergehen können.

Danke auch an Aileen Botterweck! So einen Golden Soulmate hätte ich nicht erwartet, er war genau der Richtige.

Liebe Grüße,

Eure Franzi

Leave A Comment